Patrick Vogler

 

Obwohl ich ein glückliches und interessantes Leben führte, verspürte ich immer eine gewisse Leere. Jeden Morgen das Gleiche: Aufstehen in aller Frühe, arbeiten bis spät Abends und danach ein paar Stunden Freizeit. Und nur 4 Wochen Ferien pro Jahr... Je länger ich dieses Spiel mitmachte umso mehr wurde mir bewusst, dass es noch etwas Anderes geben muss. Wenn ich später mal auf mein Leben zurückblicke, möchte ich sagen können, dass ich alles getan habe, wovon ich geträumt habe. Ich möchte die Chancen nutzen, die mein Leben mir bietet...

Ich träumte schon immer davon, für längere Zeit dem Alltag den Rücken zu kehren. Ich möchte die Welt bereisen, aber ohne Termine und festgelegte Routen, ohne Endtermin. 

Endlich kann ich mir diesen Traum erfüllen. Ich bin frei von jeglichen Verpflichtungen. Alles was ich dabei habe, ist ein Rucksack und ein One-Way-Ticket.

Mal sehen, wo es mich hintreibt...

 

Paedu About

 Prost!